Bericht vom 26.07.2014, Leistungsabzeichen in Gerstetten

 

Aufgaben mit Bravour gemeistert


Wochenlang übten zehn Feuerwehrkameraden aus den Abteilungen Steinheim, Söhnstetten und Sontheim im Stubental unter der Leitung von Jochen Maier und Stephan Blessing. Und das Üben hatte sich gelohnt. Am Samstag wurde bei den Leistungsprüfungen auf dem Seeplatz in Gerstetten das Baden Württembergische Feuerwehrleistungsabzeichen in Silber erfolgreich erkämpft. Bei dieser Art von Übung muss ein Löschangriff mit zwei Rohren teilweise unter Atemschutz in einer vorgegebenen Zeit aufgebaut werden. Im Anschluss erfolgte noch ein Hilfeleistungseinsatz, wobei eine verunglückte Person unter einem Pkw gerettet werden musste. Bei zwei Durchgängen wurden die vorgegebene Übung mit Erfolg bestanden. Nun dürfen folgende Feuerwehrleute aus Steinheim das Leistungsabzeichen an ihrer Uniform tragen: Sebastian Deissenrieder, Tobias Prager, Markus Vogel und Johannes Vogel. Aus Söhnstetten: Jasmin Feichtenbeiner, Manuel Feichtenbeiner, Daniel Häberle und aus Sontheim Alexander Jooß, Thomas Mack und Marc Danne.

Filmbeitrag